DIE FAHRER


PORSCHE 991 GT3 R #31

  • Mathieu Jaminet

    Mathieu Jaminet

    Porsche 991 GT3 R #31

    Geburtstag: 24.10.1994
    Wohnort: Woipy (F)
    Beruf: Porsche Young Professional


    Der 23 Jahre alte Franzose gehört seit 2015 dem Junior-Kader von Porsche an, der heute unter dem Begriff „Young Professional" firmiert. Jaminet war im Formel 4-Europacup und dann in der Formel Renault unterwegs, bevor er 2012 in den Peugeot RCZ-Markenpokal wechselte und diesen auch sofort gewann.

    Ein zweiter Rang im französischen Porsche Carrera Cup – parallel bestritt er auch die Formel 3-Serie seiner Heimat – brachte ihm 2015 die Berufung zum Werksfahrer ein. 2016 drehte der junge Mann aus Hayange bei Metz dann richtig auf und fuhr im Porsche Supercup mit drei Laufsiegen und sieben Podestplätzen den Rookie-Titel ein.

  • Matt Campbell

    Matt Campbell

    Porsche 991 GT3 R #31

    Geburtstag: 17.2.1995
    Wohnort: Warwick (AUS)
    Beruf: Porsche Young Professional


    Matt Campbell hat die klassische Rennfahrerausbildung genossen: In seiner Heimat durchlief der heute 23-Jährige wichtige Formelserien, bis er sich 2014 für Autos mit einem Dach über dem Kopf entschied.

    Im Porsche Carrera Cup Australia gewann er prompt die B-Klasse, 2016 holte sich der 1,84-Meter-Mann den Titel und stieg im Folgejahr ganz offiziell zum viel beschäftigten „Porsche Young Professional" auf: Den Supercup schloss er mit vier Laufsiegen als Dritter ab. Im deutschen Carrera Cup ging er zwei Mal an den Start und gewann ein Rennen inklusive Pole Position und schnellster Runde…